Suche

Im ambulant betreuten Wohnen leben Menschen mit geistiger Behinderung in ihrer eigenen Wohnung. Alleine, als Paar oder in einer Wohngemeinschaft.

Die Betreuung erfolgt stundenweise und zugehend in Form von regelmäßiger Assistenz und Beratung. Sie bezieht sich auf alle Angelegenheiten des täglichen Lebens und fördert konsequent die Selbstbestimmung und Selbstständigkeit der Klienten.

Wir helfen bei der Weiterentwicklung von lebenspraktischen Fähigkeiten und Fertigkeiten. Eine angemessene Tagesstruktur, Arbeit und Freizeitgestaltung sind dabei ebenso von Bedeutung, wie die Stabilisierung der physischen und psychischen Gesundheit oder die Verbesserung von Mobilität und Orientierung.

Unser Angebot “Begleitete Elternschaft“ umfasst die Betreuung von Eltern oder allein erziehenden Müttern mit geistiger Behinderung. Die Assistenz- und Beratungsleistungen können schon während der Schwangerschaft beginnen.

Eine Begegnung auf Augenhöhe ist die Basis unserer Arbeit. Grundlage der Betreuung ist die individuelle Hilfeplanung, die durch unsere Fachkräfte gemeinsam mit den Klienten erstellt und fortgeschrieben wird. Alle Klienten bereiten wir gezielt auf den Einzug in ihre eigene Wohnung vor. Im Alltag legen wir Wert auf eine zuverlässige Betreuung und die soziale Integration der Klienten in ihr Wohnumfeld.

Für unsere Klienten sind wir an 365 Tagen im Jahr Tag und Nacht erreichbar. Unsere Fachkräfte und unsere Rufbereitschaft garantieren jederzeit schnelle und bedarfsgerechte Hilfen.

Teamleiter Vitos Behindertenhilfe - Region Riedstadt

Michael Ehrlich

Telefon:
0 61 52 ‐ 9 83 84 30
Telefon 2:
01 71 ‐ 8 61 41 81
E-Mail:
michael.ehrlich(at)vitos-teilhabe.de

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 268 Einrichtungen