Suche

Tiergestützte Therapie

Ähnliche Begriffe: Die tiergestützte Therapie trägt dazu bei, emotionale und seelische Blockaden zu lösen.

Die tiergestützte Therapie trägt dazu bei, emotionale und seelische Blockaden zu lösen.

Die tiergestützte Therapie kann auf psychischer, sozialer, emotionaler und kognitiver Ebene wirken. Der Umgang mit Tieren ist für viele Patienten eine sinnvolle und befriedigende Tätigkeit. Er trägt oftmals dazu bei, emotionale und seelische Blockaden zu lösen. Tiere motivieren. Sie können damit die Wirkung der Therapie unterstützen.

Die tiergestützte Therapie

  • stärkt das Selbstvertrauen.

  • fördert das Verantwortungsbewusstsein.

  • unterstützt dabei, Ängste und Stress abzubauen.

  • stärkt die Belastbarkeit.

  • vermittelt das Gefühl, gebraucht zu werden.

  • kann Niedergeschlagenheit entgegenwirken.

  • trägt dazu bei, sich die eigenen Bedürfnisse und die Bedürfnisse anderer Lebewesen bewusst zu machen.

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 249 Einrichtungen