Suche

Informationen für Jugendämter

Vitos Jugendhilfe Idstein – Jugendhilfe aus einer Hand

Die Vitos Jugendhilfe ist eine Betriebsstätte der Vitos Teilhabe gGmbH, einem Träger der Jugend- und Behindertenhilfe, der an verschiedenen Standorten in Hessen tätig ist. Sie ist eine Tochtergesellschaft des Vitos Konzerns.

Die Jugendhilfe bietet alle Hilfen zur Erziehung gemäß der §§ 27 ff des SGB Vlll in unterschiedlichsten Unterbringungs-, Betreuungs- und Beratungsformen an. Sie versteht sich als starker, zuverlässiger Partner der Jugendämter sowie der Hilfe suchenden Kinder und Familien. Mit Professionalität und Empathie werden individuelle Lösungen mit dem Ziel erarbeitet, den Schutz des Kindes zu gewährleisten als auch die Familie als System zu erhalten und zu stärken.

Im Mittelpunkt allen Handelns steht das Kindeswohl. Dieses zu sichern, sehen wir als wichtigstes Ziel an. Das pädagogische Konzept der Vitos Jugendhilfe basiert auf der Überzeugung, dass die uns anvertrauten Menschen immer im Kontext ihres familiären Hintergrundes und Umfeldes betrachtet werden müssen. Dafür ist es unerlässlich, Bindungen zu respektieren, zu halten, zu entwickeln und zu fördern soweit sie dem Kindeswohl nicht entgegenstehen.

Ein wesentliches Merkmal der Jugendhilfe Idstein ist die enge Kooperation mit den LWV-eigenen Schulen für soziale und emotionale Entwicklung ( Feldbergschule) sowie einer Schule zur Förderung der geistigen Entwicklung (Max-Kirmsse-Schule). Ergänzt wird dieses Angebot durch die Schule für Lernhilfe, Erich-Kästner-Schule, ebenfalls in Idstein.

Mit der Adolf-Reichwein-Schule Limburg besteht seit über 10 Jahren eine Kooperationsvereinbarung, die den wechselseitigen fachlichen Austausch zwischen der Fachschule für Sozialpädagogik und der Jugendhilfe Idstein regelt.

Es besteht zudem eine enge Kooperation mit der zu Vitos Rheingau gehörenden kinder- und jugendpsychiatrischen Ambulanz Idstein.

Wenn Sie Fragen an uns haben, finden Sie hier Ihre Ansprechpartner.

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 248 Einrichtungen