Suche

Mitreißender Start der Musikreihe in Marburg

Datum:
Fachbereich:
Fachbereichsübergreifend
Gesellschaft:
Vitos Gießen-Marburg gGmbH

Marburg, 18. Mai 2015 – Die Premiere der Konzertreihe „Musik bei Vitos“ in der Vitos-Kirche auf dem Gelände in der Cappeler Straße war ein voller Erfolg. Der schwedische Chor Björnligan begeisterte die Zuschauer nachdrücklich.

Der aus dem schwedischen Vänersborg stammende Chor Björnligan, unter der Leitung von Björn Hard av Segerstadt, begeisterte am Sonntagabend die Zuschauer in der gut besetzten Kirche auf dem Vitos-Gelände. Mit einer abwechslungsreichen Mischung aus Popmusik, schwedischen Volksliedern und klassischen Stücken überzeugten die Gäste aus Vänersborg das Publikum in ihrer selbst ernannten „Musikstunde“. Die charmante Moderation sowie die mitreißenden Choreografien der fröhlichen Schweden löste stehende Ovationen bei den Zuschauern aus. Die Konzertreihe „Musik bei Vitos“ in der Kapelle der Vitos Klinik erfreut sich am Standort Gießen seit einigen Jahren großer Beliebtheit und ist eine feste Größe im Kulturprogramm der Stadt geworden. Für den Standort Marburg gibt es die Konzertreihe „Musik bei Vitos“ in der Kirche auf dem Vitos Gelände in der Cappeler Straße nun ebenfalls.
Eine jüdische Zeitreise mit dem Schauspieler und Liedermacher Dany Bober verspricht das nächste Konzert der Reihe am Samstag, 13. Juni um 19 Uhr. Das komplette Programm zur Musikreihe finden Sie hier.

 


Hintergrund
Die Vitos GmbH ist die strategische Managementholding von zwölf gemeinnützigen Unternehmen. Alleingesellschafter ist der Landeswohlfahrtsverband Hessen. Die Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in psychiatrischen, psychosomatischen und forensisch-psychiatrischen Kliniken ist Kernaufgabe des Konzerns. Mit 3.363 Betten/Plätzen ist Vitos in Hessen größter Anbieter für die ambulante, teil- und vollstationäre Behandlung psychisch kranker Menschen.
Etwa 9.400 Mitarbeiter erwirtschaften jährlich einen Umsatz von rund 500 Mio. Euro. Sie behandeln 33.000 Patienten stationär bzw. teilstationär und 170.000 Patienten ambulant. Vitos ist in Hessen an 60 Standorten vertreten. In den Vitos Einrichtungen für Menschen mit geistiger bzw. seelischer Behinderung sowie der sozialpädagogischen Jugendhilfe stehen insgesamt 2.080 Plätze bereit. Die Fachkliniken für Neurologie und Orthopädie haben zusammen 305 Betten.


Vitos Gießen-Marburg
Vitos Gießen-Marburg gemeinnützige GmbH gehört als eine von zwölf gemeinnützigen Unternehmen zur Vitos Holding. Vitos wurde vom Landeswohlfahrtsverband (LWV) Hessen im Jahr 2008 gegründet und ist der größte Anbieter psychiatrischer Krankenhausleistungen in Hessen.

Zu Vitos Gießen-Marburg gehören das Vitos Klinikum Gießen-Marburg mit den beiden Kliniken für Psychiatrie und Psychotherapie Gießen und Marburg, der Vitos Klinik Lahnhöhe in Marburg, der Vitos Klinik für Psychosomatik in Gießen sowie die Vitos Begleitenden psychiatrischen Dienste Marburg, die Vitos Übergangseinrichtung Gießen und die Vitos Schule für Gesundheitsberufe Oberhessen.

Hier kümmern sich über 1100 Mitarbeiter um das Wohl von Patienten und Bewohnern, etwa die Hälfte davon am Standort Gießen. Dazu zählen nicht nur Ärzte, Gesundheits- und Krankenpfleger und andere Therapeuten, sondern auch Mitarbeiter in Verwaltung, Technik und vielen anderen Bereichen.

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 249 Einrichtungen