Suche

Todesfall in der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Haina

Datum:
Fachbereich:
Erwachsenenpsychiatrie
Gesellschaft:
Vitos Haina gGmbH

In der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Haina ist es am Dienstagabend, 9. März 2021, zu einem besonderen Vorkommnis gekommen.

Vitos Haina betreibt die Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Haina, in der multiprofessionelle Teams auf sieben Schwerpunktstationen alle im Erwachsenenalter auftretenden psychiatrischen Krankheitsbilder behandeln. Die Klinik verfügt über 112 Betten.

Pflegerische Mitarbeiter wurden im Klinikgebäude auf eine leblose Person aufmerksam. Dabei handelte es sich um einen Patienten. Umgehend wurden Erste Hilfe-Maßnahmen eingeleitet. Allerdings vergeblich. Der alarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Aufgrund der Umstände verständigte die Klinik unmittelbar die Polizei, die am Abend die Ermittlungen aufnahm. In der Folge wurde ein anderer Patient von der Polizei in Gewahrsam genommen. Die weiteren Ermittlungen werden von der Staatsanwaltschaft Marburg geführt.

Angaben zu den persönlichen Hintergründen sind aufgrund der ärztlichen Schweigepflicht nicht zulässig.

Zur Aufklärung kooperiert die Klinik umfänglich mit den Strafverfolgungsbehörden. Intern wird der Sachverhalt umfassend aufgearbeitet.

Das Ereignis hat die Mitarbeiter der Erwachsenenpsychiatrie sehr betroffen gemacht. Die aufrichtige Anteilnahme gilt den Angehörigen des Verstorbenen.

Hintergrund

In der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Haina behandeln multiprofessionelle Teams auf sieben Schwerpunktstationen alle im Erwachsenenalter auftretenden psychiatrischen Krankheitsbilder. Die Klinik verfügt über 112 Betten.

 

 

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 256 Einrichtungen