Suche

Staatsexamen nach einem Jahr

Datum:
Gesellschaft:
Vitos Kurhessen gGmbH

Sie haben es geschafft: Die sieben Absolventen des Krankenpflegehilfekurses bei Vitos Kurhessen haben nach einem Jahr Ausbildungszeit ihren staatlichen Abschluss in der Tasche. Für die Teilnehmenden aus unterschiedlichen Kulturen ist die Ausbildung eine Chance, als qualifizierte Kräfte in einem krisensicheren Beruf auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen.

„Wir möchten durch dieses Angebot eine niederschwellige Möglichkeit bieten, den Pflegeberuf mit seinen zahlreichen Facetten kennen zu lernen und gleichzeitig einen zukunftssicheren Abschluss zu erlangen“, sagt Uta Hofmann, Leitung der Schule für Gesundheitsberufe Bad Emstal. Mit der Ausbildung in der Krankenpflegehilfe spricht das Lehrinstitut vor allem Berufseinsteiger und –umsteiger - besonders Menschen mit Migrationshintergrund- an, die sich für einen Pflegeberuf interessieren. Wichtigste Voraussetzung sei neben dem Hauptschulabschluss eine ausreichende Sprachkompetenz.

Die Ausbildung umfasst theoretischen und praktischen Unterricht in der Vitos Schule für Gesundheitsberufe Bad Emstal sowie im Vitos Klinikum Kurhessen und in den Kliniken von Verbundpartnern, darunter auch ambulante Pflegeeinrichtungen.  Die Auszubildenden erfahren eine vielseitige und abwechslungsreiche Vorbereitung auf ihren Beruf. Nach dem Abschluss können sie die Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann anschließen, unter Umständen mit einer verkürzten Ausbildungszeit.

Knapp die Hälfte der jetzigen Absolventen wird als Krankenpflegehelfer/-in bei Vitos Kurhessen übernommen.

Foto: Sie freuen sich über ihr Staatsexamen in der Krankenpflegehilfe: Anjur Mustafa (von links), Schulleiterin Uta Hofmann, Leili Rajaei, Stefanie Bringmann, Maria Tsavaris, Khadra Mohamed Hassan, Paul Naumann, Ayse Beyda Bozkurt.

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 270 Einrichtungen