Suche

Eine Erfolgsgeschichte

Datum:
Fachbereich:
Behindertenhilfe
Gesellschaft:
Vitos Teilhabe gGmbH

Vom stationär begleiteten Wohnen in die Selbständigkeit

Jörg Pödke ist seit 2011 Klient der Vitos Teilhabe Behindertenhilfe Region Riedstadt (ehemals HPE Riedstadt). Er lebte zunächst im stationär begleiteten Wohnen in Erfelden.

Nur zwei Jahre später folgte der Umzug in eine eigene Wohnung in Trebur. In Trebur traf Herr Pödke gute Einkaufsmöglichkeiten und Busverbindungen an. Seitdem wird Herr Pödke durch Mitarbeiter der Ambulanten Dienste der Vitos Teilhabe in seinem eigenen Wohnumfeld beraten und unterstützt. Auch im sozialen Umfeld konnte Herr Pödke schnell Anschluss an die Gruppe „Mir Trewerer“ finden und arbeitet mit diesen an Projekten im Ort mit.

Beruflich konnte er sich wie folgt im 1. Arbeitsmarkt einbringen: Nach einem Praktikum im Sommer 2015 in einem landwirtschaftlichen Betrieb in Trebur, folgte die Festanstellung. Mit Hilfe seines Arbeitgebers konnte er seinen Traktorführerschein machen. Die Arbeit ist nicht nur vielfältig und macht Herrn Pödke eine Menge Spaß, sie bietet ihm auch die Möglichkeit seinen Lebensunterhalt selbst zu verdienen.

Seit April 2017 benötigt er keinen gesetzlichen Betreuer mehr. Wie er selbst in einem kleinen Interview erklärte, war und ist das eine große Umstellung für ihn, da er plötzlich alle Entscheidungen selbst treffen muss. Aber es stärke auch sein Selbstwertgefühl. Die Unterstützung durch die Mitarbeiter der Ambulanten Dienste nimmt er dennoch gerne weiterhin in Anspruch, um Unterstützung bei alltäglichen Fragen im Bereich Arbeit, Beziehung, Haushaltsführung, Geld und Gesundheit gemeinsam bei Bedarf erörtern zu können und emotionale Stabilisierung zu erhalten.

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 248 Einrichtungen