Suche

Nach Krankheit und Trauer kamen Depressionen

© Vitos Herborn

Bedrückt, traurig oder melancholisch - Woran merke ich, dass ich depressiv bin?

Orientiert an der ICD 10 der Weltgesundheitsorganisation sind die Hauptmerkmale einer Depression:

  1. Gedrückte Stimmung, Niedergeschlagenheit oder ein ausgeprägtes Gefühl der inneren Leere
  2. Antriebsmangel und schnelles Ermüden. Der Antrieb kann soweit verringert sein, dass Betroffene auch notwendige alltägliche Tätigkeiten nicht mehr verrichten können.
  3. Interessenverlust und Freudlosigkeit. Auch durch Zuspruch lässt sich die Stimmung der Betroffenen nicht aufhellen.

Depressive Erkrankungen können unterschiedliche körperliche Symptome auslösen, beispielsweise mit Schmerzen in der Brust.

Je nachdem, in welcher Ausprägung und Schwere die Symptome auftreten, spricht man von einer leichten, mittelschweren oder schweren Depression.

Depressionen sind meistens gut behandelbar. Sie können aber auch mit lebensmüden Gedanken einhergehen. Als Betroffene Person sollten Sie in diesem Fall umgehend ärztliche Hilfe aufsuchen.

Mann findet bei Vitos Gehör und berichtet über seine Depression© Vitos Herborn

Gründe und Faktoren für das Entstehen einer Depression sind vielschichtig. Diese kann sich durch eine fortwährende Belastung oder bei Störungen der Bewältigung von unspezifischem Stress, der beispielsweise durch Probleme, Konflikte und starker Zeitdruck entsteht, entwickeln.

Auch ist die Entstehung einer Depression möglich, wenn eine seelische Belastung durch schwere akute oder chronische körperliche Krankheiten hervorgerufen wird und nicht bewältigt werden kann.

Aufnahmeservice Psychosomatik

Der hessenweite zentrale  Aufnahmeservice für die psychosomatischen Kliniken von Vitos beantwortet Ihre Fragen zu unseren Behandlungsangebot und vermittelt Therapieplätze in unseren Kliniken in ganz Hessen.

Rufen Sie uns unverbindlich an.

Gerne können Sie sich auch unser Online-Kontaktformular zur Anfrage weiterer Informationen nutzen. 

Zum Kontaktformular

Mann redet über seine Depressionen

Sie sind nicht allein..

Einige Patienten/-innen haben uns ihre Geschichte erzählt. Wie haben sie den stationären Aufenthalt in unserer Klinik erlebt und was hat ihnen besonders geholfen.

Vielleicht  hilft Ihnen das Erlebte der anderen bei der Entscheidungsfindung weiter. 

"Ich habe gemerkt, ich brauche Hilfe..."

"Ich habe die kritische Stimme in mir herausgefordert"

"Die kreisenden Gedanken führten zur Schlaflosigkeit."

 

Körper. Seele. Einklang.

Die Vitos Kliniken für Psychosomatik

Körper und Seele (Psyche) sind sehr eng miteinander verbunden. Gibt es seelische Probleme oder körperliche Erkrankungen, dann kann dieses Zusammenspiel aus dem Lot geraten. In unseren spezialisierten Kliniken helfen wir Ihnen, wieder im Einklang zu sein. Wir arbeiten mit Ihnen auf Augenhöhe. Den wichtigsten Beitrag für Ihre Genesung leisten Sie selbst. Wir unterstützen Sie dabei. Wir hören Ihnen zu! Wir zeigen Ihnen neue Wege.

Unsere Kliniken

Kontakt

Kontakt

 Vitos Aufnahmeservice Psychosomatik

Vitos Aufnahmeservice Psychosomatik

Telefon:
08 00 ‐ 8 48 67 00
E-Mail:
kontakt(at)vitos-psychosomatik.de