Suche

Schul- und Ausbildung

Viele Patienten der Vitos Kliniken für forensische Psychiatrie haben keinen Schulabschluss. Für eine erfolgreiche berufliche Integration nach der Entlassung ist dies aber unerlässlich. Deshalb können auch Maßregelvollzugspatienten ihre Schulabschlüsse nachzuholen.

In Zusammenarbeit mit externen Kooperationspartnern können die Patienten sowohl den Haupt- als auch der Realschulabschluss machen. Zum Lehrgangsende legen die Teilnehmer eine Prüfung vor dem staatlichen Schulamt ab. Geprüft wird in den Hauptfächern Mathematik und Deutsch jeweils schriftlich und mündlich, für die Realschüler gehört Englisch auch zu den Prüfungshauptfächern. Die Nebenfächer Biologie und Erdkunde werden entweder schriftlich oder mündlich abgefragt.

Bei entsprechender Qualifikation gibt es sogar die Möglichkeit, das Fachabitur oder Abitur zu machen.

Manche Maßregelvollzugskliniken bieten den Patienten auch Kurse an, die auf eine Ausbildung vorbereiten.

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 249 Einrichtungen