Suche

Jugendhilfe

Herzlich willkommen

Die Jugendhilfe bietet alle stationären, teilstationären und ambulanten Hilfen zur Erziehung. Schwerpunkte sind (neben den Regelangeboten):

  • die Betreuung psychisch kranker Jugendlicher
  • Tagesgruppen
  • die Beratung professioneller Pflegefamilien

Auch Kinder und Jugendliche mit einer geistigen Behinderung finden bei Vitos Teilhabe ein dauerhaftes Zuhause.

Angebot

Stationäre Angebote

Stationäre Angebote entlasten Familien in schwierigen Phasen des Kindes- und Jugendalters, fördern das Kind in seiner persönlichen und sozialen Entwicklung und schützen in einem wertschätzenden, annehmenden Lebensumfeld. Vollstationäre Wohn- und Wochengruppen betreuen Kinder ab sechs Jahren. Ziel ist die Rückkehr in die Familie, Fortsetzung weiterer Hilfen oder Verselbständigung.

Angebot

Teilstationäre Angebote

Teilstationäre Angebote setzen dort an, wo die Kinder leben – in den Familien – und haben zum Ziel, dort wieder ihren Abschluss zu finden. Die Verknüpfung der Lebenswelten Familie, Gruppe und Schule stellt die Grundlage dieses Vorhabens dar. Tagesgruppen geben Hilfestellung im schulischen und außerschulischen Bereich und eine verlässliche Betreuung nach der Schule.

Angebot

Ambulante Angebote

Die Ambulanten Angebote richten sich an Familien, die bei der Erziehung der Kinder, der Organisation ihres Familienlebens oder in anderen spezifischen Lebenssituationen Unterstützung benötigen. Darüber hinaus bilden Sie ein Zusatzangebot für Familien, deren Kinder bereits in bestehenden Maßnahmen wie Tagesgruppen, in einer Vollzeitpflege oder in einer sonstigen betreuten Wohnform untergebracht sind.

Angebot

Familienanaloge Angebote

Zu den familienanalogen Angeboten gehören die Erziehungsstellen und die Familiengruppen. Sie richten sich an Kinder und Jugendliche, die einen individuellen erzieherischen Hilfebedarf haben. Dieser erfordert eine zeitlich befristete oder eine auf Dauer angelegte und von der Herkunftsfamilie räumlich getrennte Lebensform. In diesem Rahmen sollen enge Beziehungen entstehen.

Karriere

Jobs bei Vitos Teilhabe

Bei Vitos Teilhabe kümmern sich rund 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um die Klienten. Im Mittelpunkt des Handels der Erzieher, Sozialpädagogen und Sozialarbeiter der Jugendhilfe steht immer das Kindswohl.

Vitos Teilhabe hat neben dem Hauptsitz in Idstein unter anderem Standorte in Bensheim, Darmstadt, Wabern, Wiesbaden, Riedstadt, Weilmünster, Herborn, Haina und Bad Emstal. 

Wir bieten vielfältige Tätigkeits- und Entwicklungsfelder - auch Bereiche, die Sie auf den ersten Blick vielleicht gar nicht vermuten. Finden Sie den Job, der zu Ihnen passt. „Wir von Vitos“ sind auf dem Weg in die Zukunft. Kommen Sie mit! Wir freuen uns auf Kolleginnen und Kollegen, die sie aktiv mitgestalten.

Kontakt

Betriebsstättenleiterin Vitos Jugendhilfe

Ulrike Bender

Telefon:
0 61 26 ‐ 2 34 32
E-Mail:
ulrike.bender(at)vitos-teilhabe.de

Bereichsleiter Vitos Jugendhilfe

Heinz Hahn

Telefon:
0 61 26 ‐ 2 34 15
E-Mail:
heinz.hahn(at)vitos-teilhabe.de

Bereichsleiterin Vitos Jugendhilfe

Michaela Fehr

Michaela Fehr

Telefon:
0 61 26 ‐ 2 34 12
E-Mail:
michaela.fehr(at)vitos-teilhabe.de

Bereichsleiterin Vitos Jugendhilfe

Regina Klas

Regina Klas

Telefon:
0 61 26 ‐ 2 36 60
E-Mail:
regina.klas(at)vitos-teilhabe.de

Bereichsleiter Vitos Jugendhilfe Homberg

Markus Dobbeck

Telefon:
0 56 81 ‐ 8 09 00 15
E-Mail:
markus.dobbeck(at)vitos-teilhabe.de

Bereichsleiterin Vitos Jugendhilfe

Martina Kitka

Martina Kitka

Telefon:
0 61 26 ‐ 2 34 39
E-Mail:
martina.kitka(at)vitos-teilhabe.de

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 248 Einrichtungen