Suche

Herzlich willkommen!

Die Vitos Klinik für Psychosomatik Weilmünster hilft Menschen mit psychischen und psychosomatischen Beschwerden sowie körperlichen Symptomen, bei denen keine körperliche Erkrankung vorliegt, wie zum Beispiel bei stressinduzierten Schmerzen. Auch Krankheitsbewältigung bei körperlichen Erkrankungen kann ein Behandlungsaspekt sein. Genauso bei Erkrankungen wie Hypertonie (Bluthochdruck), Diabetes mellitus („Zuckerkrankheit“) und Hyperlipidämien (erhöhte Blutfette), die auch stressassoziiert sein können.

Dazu werden die Zusammenhänge zwischen körperlichen und seelischen Vorgängen betrachtet. Der Mensch wird als „Gesamtmodell“ gesehen, mit der Summe seiner Erfahrungen und bio-psycho-sozialer Prägung.

Die Klinik behandelt nach wissenschaftlichen, evidenzbasierten Konzepten und leitliniengemäß. Der Ansatz ist therapieschulenübergreifend und neurobiologisch orientiert in einem bio-psycho-sozialen Behandlungskontext.

Zum Klinikprofil der Vitos Klinik für Psychosomatik Weilmünster

Veranstaltungstipps und News

Hier finden Sie die Veranstaltungshinweise und News der Klinik:

Stress und Resilienz
Datum:
28.06.2024
Fachbereich:
Neurologie, Psychosomatik
Gesellschaft:
Vitos Weil-Lahn gGmbH

Symposium der Vitos Klinik für Psychosomatik Weilmünster

„Stress und Resilienz“ haben im Mittelpunkt des Symposiums der Vitos Klinik für Psychosomatik Weilmünster im gut gefüllten Bürgerhaus gestanden.

Fachsymposium Stress & Resilienz - Vitos Klinik für Psychosomatik Weilmünster
Datum:
19.06.2024
Uhrzeit:
14.30 Uhr
Gesellschaft:
Vitos Weil-Lahn gGmbH

Fachsymposium "Stress & Resilienz"

Diskutiert werden dabei das bio-medizinische und das bio-psycho-soziale Verständnis. Weitere Infos finden Sie unten.

Eine psychosomatische Behandlung kann eine Chance sein, um wieder
Lebensqualität zu erreichen.

Dr. med. Doris Ch. Klinger, Klinikdirektorin

Chronische Schmerzen verstehen und behandeln:

Dr. Doris Klinger, Klinikdirektorin der Vitos Klinik für Psychosomatik Weilmünster, hat zusammen mit dem bekannten Schweizer Stress- und Schmerzforscher Ulrich T. Egle ein Buch geschrieben. „Chronische Schmerzen verstehen und behandeln: Ein Fallbuch aus bio-psycho-sozialer Perspektive" ist gerade im Kohlhammer-Verlag erschienen.

Bei der Behandlung chronischer Schmerzen spielt die Berücksichtigung der zugrundeliegenden Schmerzmechanismen eine wesentliche Rolle. Die bio-psycho-soziale Schmerztherapie stellt daher eine personalisierte Therapieplanung in den Mittelpunkt und befasst sich neben den Wechselwirkungen von biomedizinischen und psychosozialen Parametern auch mit dem Einfluss biographischer Prägungen auf das aktuelle Schmerzgeschehen.

In diesem Buch werden die wissenschaftlichen Grundlagen eines bio-psycho-sozialen Krankheitsverständnisses und deren praktische Umsetzung anhand von repräsentativen Fallbeispielen ausführlich und gut verständlich dargestellt.

Das Buch ist über den örtlichen Buchhandel oder online erhältlich. 200 Seiten mit 14 Abb., 2 Tab., kartoniert, ISBN 978-3-17-034238-5, 29 Euro.

Unsere Behandlungsschwerpunkte

Depressionen, Ängste und Stressfolgeerkrankungen

Zu unseren Schwerpunkten gehört auch die Behandlung von Depressionen und Angststörungen sowie anderen psychischen Störungen, die mit ausgeprägten körperlichen Symptomen einhergehen - zum Beispiel Herzrasen oder Schweißausbrüche bei Panik. Wir behandeln psychische Störungen dann im Fachgebiet der Psychosomatik, wenn die begleitenden körperlichen Beschwerden so stark sind, dass sie den Alltag erheblich beeinträchtigen.

Ebenso bieten wir Menschen mit Stressfolgeerkrankungen Therapie und Hilfe an. Dazu zählen Burnout, Erschöpfungsdepressionen, ausgeprägte Schlafstörungen, Bluthochdruck, Magen-Darm-Beschwerden.

Psychische Störungen aufgrund körperlicher Erkrankungen

Diese Störungen werden somatopsychische Störungen genannt. Zum Beispiel können Herz- und Stoffwechselerkrankungen, Hauterkrankungen oder auch Allergien Depressionen oder behandlungsbedürftige Ängste auslösen. 

Somatoforme Störungen oder 'Funktionelle Beschwerden'

Somatoforme Störungen sind Erkrankungen, bei denen körperliche Beschwerden im Vordergrund stehen, für die aber trotz umfassender Diagnostik keine organische Ursache gefunden werden konnte. Häufige Beispiele sind Schmerzen, Missempfindungen, Allergien, aber auch Stress- und Erschöpfungszustände

Ihr zentraler Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Behandlungsschwerpunkten, zu freien Behandlungsplätzen und etwaigen Wartezeiten? Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des zentralen Aufnahmeservice helfen Ihnen gerne weiter und vermitteln Sie direkt in die für Sie passende Klinik!

Vitos Aufnahmeservice Psychosomatik

Krankheitsbilder

Psychische Belastungen, Konflikte und Sorgen können den ganzen Menschen krank machen. Daher werden bei uns Patienten behandelt, die ganz unterschiedliche Symptome haben. Dazu zählen beispielsweise Schmerzen aller Art ebenso wie extremes Herzklopfen, Schlafstörungen oder Lähmungen.

Diagnoseverfahren

Je nach Krankheitsbild wenden die Ärzte und Therapeuten der Vitos Klinik für Psychosomatik Weilmünster verschiedene Diagnoseverfahren an. Zu Beginn der Behandlung machen sie immer eine ausführliche Diagnostik. Auf dieser Basis erstellen sie einen individuellen Behandlungsplan.

Behandlungsmethoden

Individualität wird bei uns großgeschrieben. Jeder Patient kommt mit einer ganz eigenen Vorgeschichte und unterschiedlichem Therapiebedarf zu uns. Welche Behandlung wir im Einzelfall anbieten, hängt von der eingehenden medizinischen Diagnose und der individuellen Situation des Patienten ab.

Klinikteam

Die Vitos Klinik für Psychosomatik Weilmünster leitet Dr. med. Doris Ch. Klinger. Die Behandlung der Patientinnen und Patienten übernimmt ein multiprofessionelles Team aus Fachärzt/-innen, Therapeut/-innen, Pflegekräften und Sozialarbeiter/-innen.  Die Klinikdirektorin hat von der Landesärztekammer die volle Weiterbildungsbefugnis bekommen. Sie darf somit Ärztinnen und Ärzte zu Fachärzt/-innen für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie weiterbilden.

Angebot

Vitos psychosomatische Ambulanz Weilmünster

In unserer psychosomatischen Ambulanz Weilmünster erörtern wir gemeinsam mit Ihnen, ob eine ambulante, teilstationäre oder stationäre Behandlung sinnvoll ist. Gerne bieten wir in unserer Ambulanz auch eine betreuende Nachsorge an.

Angebot

Vitos psychosomatische Tagesklinik Weilmünster

Die psychosomatische Tagesklinik verbindet einen teilstationären Aufenthalt mit der Möglichkeit, die Nächte und das Wochenende zu Hause zu verbringen.

Patient/innenbericht

Eine Patientin beschreibt in diesem Erfahrungsbericht, wie sie ihre psychosomatische Erkrankung sowie Diagnose und Behandlung erlebt hat.

hier lesen Sie den Erfahrungsbericht

Downloads

Hier finden Sie weiteres Informationsmaterial zu der Vitos Klinik für Psychosomatik Weilmünster

Flyer Klinik für Psychosomatik Weilmünster

Kontakt zur Vitos Klinik für Psychosomatik Weilmünster

Bei Fragen zur Aufnahme, Behandlung und zum Aufenthalt in unserer Klinik oder sonstigen Anliegen helfen wir Ihnen gerne weiter. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren zentralen Aufnahmeservice unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 - 84 86 700.

Klinikdirektorin Vitos Klinik für Psychosomatik Weilmünster

Dr. med. Doris Ch. Klinger

Telefon:
0 64 72 ‐ 6 02 82
E-Mail:
psychosomatik(at)vitos-weil-lahn.de

Stv. Klinikdirektorin Vitos Klinik für Psychosomatik Weilmünster

Dr. med. Katrin Naundorf

Telefon:
0 64 72 ‐ 6 02 82
E-Mail:
psychosomatik(at)vitos-weil-lahn.de

Pflegedirektor Vitos Klinikum Weil-Lahn

Matthias Schulz

Telefon:
0 64 33 ‐ 91 72 50
E-Mail:
matthias.schulz(at)vitos-weil-lahn.de

Adresse & Anfahrt

Vitos Klinik für Psychosomatik Weilmünster

Weilstraße 10
35789 Weilmünster

Routenplaner

Ihre Anfahrt zur Vitos Klinik für Psychosomatik Weilmünster mit Routenplaner, dem Lageplan der Klinik und Hinweise zur Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln finden Sie auf der Seite Kontakt und Anfahrt.

Wechselwirkungen von Körper und Seele im Blick

Wir möchten, dass unsere Patienten die bestmögliche Behandlung bekommen.

Daher arbeiten wir, die Vitos Klinik für Psychosomatik Weilmünster, mit einem multiprofessionellen Team. Es besteht aus Ärzt/-innen, Pflegefachkräften, Psycholog/-innen, Psychologischen Psychotherapeut/-innen, Sozialarbeiterinnen und Therapeut/-innen verschiedener Disziplinen.

Über die Arbeitsbereiche und aktuellen Stellenangebote informieren wir Sie auf unserem Karriereportal.

Kontakt

Kontakt

Vitos Aufnahmeservice Psychosomatik

Vitos Aufnahmeservice Psychosomatik

Telefon:
08 00 ‐ 8 48 67 00
E-Mail:
kontakt(at)vitos-psychosomatik.de

Klinikdirektorin Vitos Klinik für Psychosomatik Weilmünster

Dr. med. Doris Ch. Klinger

Telefon:
0 64 72 ‐ 6 02 82
E-Mail:
psychosomatik(at)vitos-weil-lahn.de

Einrichtungssuche

Auswahl filtern:
Angebotsart:

Es gibt insgesamt 276 Einrichtungen